16.993

_______________________

– Mit dieser Kilometerzahl erradelten sich die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte des Scheffel-Gymnasiums einen spektakulären 3-fach-Sieg beim diesjährigen „Stadtradeln“ in Bad Säckingen.

Zum Radlerbrunch am 20. Juli 2019, der traditionell zum Wallbacher Dorffest stattfindet, um die Sieger/-innen des Bad Säckinger „Stadtradelns“ zu ehren, durfte die radelnde Schülerschaft des Scheffel-Gymnasiums mit gleich drei Pokalen in die Kamera lächeln. Denn in insgesamt drei Kategorien (Team mit den meisten Gesamtkilometern (16.993 km), Team mit den meisten Teammitgliedern (280), Schule mit den meisten Kilometern) haben die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrkräfte bewiesen, dass sie zahlreich kräftig in die Pedale treten können. In einem dreiwöchigen Zeitraum war es Ziel, so viele Kilometer wie möglich zu radeln – ob als Pendler/-in zur Schule oder Arbeit oder in der Freizeit bei einer Radtour, ganz egal.

Das „Stadtradeln“ ist eine bundesweit stattfindende Aktion, an der einzelne Kommunen teilnehmen können, um den Spaß am Radfahren zu fördern, aber auch, um Menschen anzuregen, im Alltag auf das Fahrrad umzusteigen, dadurch Treibhausgase zu vermeiden und so letztendlich die Lebensqualität in und um Städten für alle nachhaltig zu steigern.

Für dieses alltägliche sportliche Engagement wurden die Schülerinnen und Schüler am Samstag durch die Stadt sowie die Organisation „Radkultur Baden-Württemberg“ offiziell geehrt und durften mit einer Medaille um den Hals, einem T-Shirt und einem Pannenset im Gepäck nach Hause radeln. Und sei dies nicht schon der Ehre genug, gab es obendrauf als Zusatzpreis einen eintägigen kostenlosen Radcheck, der im kommenden Schuljahr an unserer Schule stattfinden wird. 


Und auch in der Badischen Zeitung findet der Scheffel-Gymnasium-Erfolg gleich mehrfach Erwähnung:

https://www.badische-zeitung.de/teilnehmerrekord-beim-stadtradeln?fbclid=IwAR0Ni0DRLclMe6ljT1jZ7eUGevfqbOOkJibj2O81t-6HznFOUwGAb5xmVMo

Frau Kubina und ich, Frau Fritzsche, möchten an dieser Stelle allen radelnden Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften ein großes Dankeschön aussprechen, denn ohne euch wäre unsere Schule nicht so erfolgreich gewesen!
In diesem Sinne – Schwingt euch weiterhin zahlreich in die Sättel, tretet kräftig in die Pedalen und freut euch auf das nächste „Stadtradeln“ im kommenden Jahr!

Fritzsche

Stadtradeln 2019
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zur Datenschutzinformationen